Projekte

Ein Überblick über die interessantesten Bronzegüsse und Arbeitsprojekte der letzten Jahre.

Nach Androhung von rechtlichen Schritten durch Frau Angelina Siegmeth-Hrdlicka verzichte ich darauf, Fotos, die Abgüsse von Arbeiten Alfred Hrdlicka's zeigen, auf meiner Seite zu veröffentlichen.

Ich widme meine Zeit lieber der Arbeit.

 

"Der Gießer" | 2014

Die 1,80 m große Figur steht zur Begrüßung aller Besucher vor der neuen Werkstatt in Hof am Leithaberge. Modelliert wurde sie - damals noch in Himberg - von Andreas Kindig aus St. Pölten.


Mahnmal am Waldfriedhof Schwechat, Restaurierung | 2011

Das "Mahnmal für die Opfer der Kriege und des Faschismus" am Waldfriedhof Schwechat, 1967 vom Schwechater Bildhauer Mag. Art. Karl Martin Sukopp gestaltet, wird von uns generalsaniert. Die 3,5 m hohe Bronzefigur wurde vor Ort zerlegt, wird jetzt gereinigt, die Schweißnähte und Verbindungsstellen werden erneuert, Materialrisse und Löcher verschlossen, und die Bronzeplastik abschließend neu patiniert.  Fotos: Andreas Kindig.


Valie Export, "Schere / die Doppelgängerin" | 2010

Die 4,70 m hohe Plastik aus Aluminium wurde in Anwesenheit der österreichischen Medienkünstlerin gegossen und anläßlich der Ausstellung "VALIE EXPORT. Zeit und Gegenzeit" (ab 16.10.2010) im Park des Belvedere aufgestellt. Die Schere ist in ihrem Werk ein wichtiges Motiv, in dem sich Eleganz und Aggressionspotenzial verbinden.  Fotos: Belvedere/APA-Fotoservice/Thomas Preiss